KopfSache Friseursalon

Edenthalweg 25 a
85296 Rohrbach

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 Uhr – 19:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr – 13:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Losgelöst von der Corona Krise: Hast Du einen Tipp für die Haare um diese Jahreszeit?

Wenn sie schnell fettig werden, ist es unbedingt, die Kopfhaut zu reinigen – greifen Sie nach einem speziellen Peeling oder nach einer Haarmaske aus grüner Tonerde.
Trockene und matte Haare nach dem Winter können dank der Haarpflege mit Ölen gefördert werden. Sie können die natürlichen Öle auf die Haare und die Kopfhaut jeden zweiten oder jeden dritten Tag auftragen.
• Die im Frühling geschwächten Haare verlangen eine zarte Behandlung. Wählen Sie diesbezüglich einen grobzackigen Kamm. Die Haare sollten außerdem nicht gerieben oder gezogen werden. Seien Sie auch zart beim Styling der Haare vorsichtig – toupieren Sie nicht, binden Sie nicht eng zusammen und überanstrengen die Haarzwiebeln auch nicht.
• Beim Föhnen der Haare wählen Sie immer einen kühlen Luftzug – Ihre Haare werden Ihnen zweifellos dankbar sein, weil Sie dann Wasser nicht verlieren.
• Es lohnt sich ebenfalls, die Haare mit einer angemessenen Diät zu nähren: die Frühling-Kresse enthält viele Vitamine und Mikroelemente (A, B1, B2, B5 und E) sowie Schwefel.

Die Männer leiden? Was können sie speziell tun?

Ein kritischer Punkt könnte nach etwa vier Wochen eintreten. Dies ist ungefähr der Rhythmus, in dem man mit einem Fassonschnitt zum Friseur geht.
Aus einem „bad hair day“ – einem Tag mit schlechtsitzender Frisur – werden plötzlich „bad hair“-Wochen.
Was nun? Wer schon mal bei einem schlechten Friseur war, hat unter Schmerzen gelernt: Verschnittenes Haar braucht wahnsinnig lange, bis es wieder rausgewachsen ist.
Die allererste Regel lautet eigentlich ‚don’t do it‘ – lass es lieber!

Wenn Sie auf den „unfrisierten“ Look stehen, sollten Sie Ihr Haar nach der Wäsche nicht mit dem Föhn, sondern mit den Händen bearbeiten. Lassen Sie Ihre Haare an der Luft trocknen und kneten Sie eine strukturierende Paste ein, um der langen Frisur Struktur zu verleihen.
Die Zottel-Frisur kommt bei Ihnen nicht in Frage? Dann sind Sie der Typ für jede Menge Gel im Haar. Das Gel bändigt das wilde Haupthaar und macht Ihnen ein akkurates Styling möglich.

Wie vertreibst Du Deine ungewollte freie Zeit?

Ich habe die ungewollte freie Zeit sinnvoll in meinen Salon investiert. Hygiene ist für uns Friseure selbstverständlich das A und O. Ich habe meine Hygienemaßnahmen verstärkt und meinen Salon bereits mit Hygieneartikeln (Desinfektionsspender, Desinfektionsmittel, Mundschutzmasken) und Raumlufterfrischer ausgestattet. Nebenbei habe ich mich von Online-Seminaren neu inspirieren lassen und „frischen Wind“ in meine Kreativität gebracht.

Hast Du Angst vor dem „Wieder-Start“, weil Du ja nah am Kunden arbeiten musst?

Nein, ich habe keine Angst, nahe am Kunden zu arbeiten. In meinem Salon werden meine Kunden und wir eine Mundschutzmaske tragen. Direkt im Eingangsbereich stehen Desinfektionsspender für meine Kunden bereit, um eine „virenfreie“ Zone für meine Kundschaft gewährleisten zu können. Zeitgleich werden nur zwei Termine vergeben, um den Sicherheitsabstand einhalten zu können. Meine Sorge ist nur, um jeden Termin gerecht zu werden, dadurch dass die Terminannahme reduziert wird. Aus diesem Grunde werden sich Termine nach hinten verschieben und meine Kunden müssen sich leider länger um ihren Termin gedulden.

 

Unterstützt Hatice mit einen Gutschein

Gutschein bestellen.

Datenschutz

15 + 14 =

Kategorien